Aloe Vera Inhaltsstoffe

Die wissenschaftliche Erkundung dieser Heilpflanze ist schon seit Jahren Thema der Medizin. Sie befasst sich lange mit den heilenden Eigenschaften dieser Wunderpflanze. Forschung sei Dank, wissen wir mittlerweile einiges mehr über die wundersame Wirkung der Aloe Vera, als die Menschen vor einigen Jahrzehnten oder Jahrhunderten – dennoch war auch ihnen schon so früh die heilende Wirkung bekannt, sodass sie die Aloe Vera bereits zu verschiedenen Zwecken einsetzten.

Die Zusammensetzung der Pflanze besteht aus den Vitaminen A, C und E, sowie einem hohen Anteil verschiedener Aminosäuren – sozusagen den Eiweißbeauftragten unseres Körpers. Unter den enthaltenen Aminosäuren ist ein hoher Anteil Lysin, eine lebenswichtige Aminosäure.

Neben Vitaminen und Aminosäuren weist die, auch als „Königin der Pflanzen“ bekannte, Aloe Vera eine Vielzahl von Mineralien auf:

Viele der Inhaltsstoffe tragen zur Stärkung des Immunsystems bei und können zur Linderung alltäglicher Beschwerden beitragen. Das soll jedoch keinesfalls den Eindruck erwecken, dass der Besuch beim Arzt überflüssig wird. Stärkere Beschwerden sollen weiterhin mit dem Arzt besprochen werden.